Hausärztliche Betreuung

  • Gründliche körperliche Untersuchung und ein persönliches Gespräch unter Beachtung der individuellen Lebenssituation sowie Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen.

  • Herz- und Gefäßleiden
    (Herzschwäche, Rhythmusstörungen, Koronare Herzkrankheit, Bluthochdruck, Verkalkungen der Gefäße, Betreuung nach Schlaganfall)

  • Nierenerkrankungen

    Erkrankungen der Atemwege
    (z.B. Asthma bronchiale, COPD)

  • Magen- und Darmerkrankungen
    (z.B. chronische Darmerkrankungen, Magengeschwüre, Nahrungsmittelunverträglichkeiten)

  • Stoffwechselerkrankungen
    (z.B. Diabetes mellitus)

  • Schilddrüsenerkrankungen

  • Rheumatische Erkrankungen

  • Umweltbedingte Erkrankungen

  • Behandlung im Rahmen der DMP (Disease-Management-Programme)
    (Strukturierte, qualitätskontrollierte Behandlungsprogramme der Krankenkassen für Asthma bronchiale, COPD, Koronare Herzkrankheit und Diabetes mellitus)

  • Gesundheitsvorsorge
    (Gesundheitsvorsorge ab 35, Beratung zur Krebsfrüherkennung, Hautkrebsscreening, Reisemedizin, Tauchtauglichkeitsuntersuchungen, Prävention und Check-up-Medizin)

  • Untersuchungen vor und nach Operationen

  • Psychosomatische Grundversorgung

  • Mikronährstoffanalyse

  • Schutzimpfungen
    (Nach Empfehlungen der Ständigen Impfkommission STIKO)

  • Kuranträge

  • Hausbesuche

  • Betreuung Schwerstkranker und Sterbebegleitung
Scroll Up